Würfe

Wir züchten im VdH und KfT!

Bei Interesse an einem Airedale-Terrier, aber auch jeder anderen Hunderasse: Fragen Sie nach dem Verein!

Ein Züchter, der Rassehunde ohne Ahnentafel seines Dachverbandes anbietet, hat entweder durch seine schlechte Tierhaltung verwirkt, in einem ordentlichen Verein Mitglied zu sein, oder er erhielt keine Ahnentafeln vom Verein, weil er die Zuchtbestimmungen nicht eingehalten hat.

Wenn also ohne Vereinsmitgliedschaft gezüchtet wird, entzieht sich ein solcher „Züchter“, ganz bewusst jeglicher Kontrolle.
Man kann also von vornherein annehmen, dass er Verstöße gegen die Interessen der Hunde begeht oder beabsichtigt … sonst bräuchte er ja Kontrolle nicht zu fürchten.

(Beim „Autokauf“ achten Sie doch auch auf die TÜV-Plakette – warum sollten Sie bei einem Hund, der Sie länger begleiten wird, darauf verzichten?)

KLUB FÜR TERRIER e.V. von 1894

neue Bilder
aktuellste Beiträge
Besucher
  • 63Heute:
  • 97Gestern:
  • 995letzte Woche: